Wir haben angemietet: Das Welcome In! Studio wird Realität!

Veröffentlicht am Aktualisiert am

Am 1. Juli 2018 wir einen riesengroßen Schritt für unseren Verein gewagt!

Im Bild seht ihr, wie unsere Vorstandsvorsitzende Miriam Förstle und unser Wohnzimmer-Koordinator Jochen Schiersch den Schlüssel für unser zukünftiges Welcome In! Studio am Rosengarten 10, nur wenige Meter vom Wohnzimmer entfernt, überreicht bekommen!

In den kommenden Monaten wird hier ein ganz besonderes Kreativzentrum für unser interkulturelles Ehrenamt entstehen – als perfekte Ergänzung zu unserem Wohnzimmer!

Die Entscheidung pro Studio haben wir uns nicht leicht gemacht – aber am Ende haben wir uns bei einer außerordentlichen Teamsitzung mit großer Mehrheit dafür entschieden, einen Zwei-Jahres-Vertrag für die 130m² großen Räume am Rosengarten 10 zu unterzeichnen! 

Dieses vor Glück nur so strahlende Bild ist direkt nach der Entscheidung entstanden.

Die wichtigsten Bestandteile unserer Pläne wollen wir gerne mit allen Interessierten teilen:

Mit dem Studio entsteht ein Kreativzentrum für interkulturelles Ehrenamt. Wir haben viel vor in Richtung kreativem Einsatz digitaler Medien, Kunst und positiver Öffentlichkeitsarbeit. Wir wollen damit ganz praktisch darüber aufklären, wie ein harmonisches Miteinander aller Menschen in der Region funktionieren kann, und damit einen Gegenpol zu menschenverachtendem Gedankengut Online wie Offline bilden.

Im jetzigen Büro des Wohnzimmers soll ein multikulturelles Kinderzimmer entstehen, das Wohnzimmer wird damit sehr viel familienfreundlicher!

Wir haben endlich genug Lagerplatz, das Wohnzimmer kann deutlich gemütlicher werden, es stehen schon jetzt keine Stühle etc. mehr im Weg.

Wir errichten einen multifunktionellen Seminarraum, in dem unsere Sprachkurse, unsere Teamsitzungen, Workshops und vieles mehr durchgeführt werden können.

Im Studio soll ein barriefreies WC eingebaut werden, sodass unsere Angebote auch leichter von Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen wahrgenommen werden können.

Unser Verein erhält mit dem Studio eine Zentrale, unsere Angestellten erhalten einen richtigen Arbeitsplatz, wir bekommen viel mehr Platz zum Tüfteln, wie wir uns noch besser für ein harmonisches Miteinander im Landkreis Fulda einsetzen können!

All das wird vorerst finanziert von den Spenden, die wir im Rahmen unserer Crowdfunding-Kampagne im April haben einnehmen können. Auf lange Sicht brauchen wir aber weitere Unterstützung! Das kann durch gespendete Zeit in Form ehrenamtichen Engagements geschehen, in Form von Spenden (IBAN: DE60 5305 0180 0043 007376, Sparkasse Fulda), oder zum Beispiel auch in Form von Kooperationen!

Interesse oder Ideen? Dann meldet euch bei uns per Mail an kontakt@welcome-in.org oder kommt uns im Wohnzimmer besuchen! Wir freuen uns riesig über jede(n), der/die mithelfen möchte!

Mit diesem Projekt und unserem Verein Welcome In! Fulda insgesamt gehen wir ins Rennen um den Deutschen Integrationspreis, den wir unbedingt nach Fulda holen wollen!

Danke an alle, die bei der Crowdfunding-Kampagne für unsere Träume gespendet haben! Ohne euch wäre dieser Schritt niemals möglich gewesen!
Jetzt geht’s an die Arbeit, um diese Träume in die Tat umzusetzen!

Wenn jemand helfen möchte beim Renovieren, Einrichten und Gestalten dann kommt einfach mal im Wohnzimmer vorbei oder schreibt uns eine Nachricht (kontakt@welcome-in.org), jede helfende Hand ist sehr willkommen!