Über 120 Gäste – Podiumsdiskussion im Wohnzimmer verlief kontrovers und fair!

Veröffentlicht am Aktualisiert am

Am Montag, 22.10., trafen sich im Wohnzimmer Vertreter/innen der 6 größten Parteien im Wohnzimmer, um über die Themen Bleiberecht, Ankerzentren, Integration, Ehrenamt, Wohnungsnot und Zugang zum Arbeitsmarkt zu diskutieren.

Die etwa 80 Plätze im Wohnzimmer waren rasch gefüllt, über einen Livestream konnten etwa 40 weitere Gäste in unserem Welcome In! Studio die Debatte auch auf Großleinwand mitverfolgen.
Die Diskussion wurde von Moderator Hermann Diel vom Hessischen Rundfunk kompetent geleitet. Wir freuen uns besonders, dass  die Diskussion unter den Kandidat/innen und mit den Gästen zwar kontrovers, aber immer fair verliefen. Auch der vom Medienprojektzentrum Offener Kanal Fulda realisierte Live-Stream auf unsere Facebook-Seite wurde gut angenommen und es wurde online fleißig mitdiskutiert.

Wir danken den Gästen, den Kandidat/innen, dem offenen Kanal, den vielen ehrenamtlichen Helfer/innen, Hermann Diel und unserem Kooperationspartner Amnesty International Fulda!
Wer die Debatte nicht mitverfolgen konnte kann sie sich vermutlich ab Mittwoch (24.10.) auf unserem Youtube-Kanal nochmal ansehen!
Mehr Informationen zum Verlauf des Abends gibt es in diesem Bericht von Osthessen-News!
Jetzt heißt es: Am 28.10. wählen gehen!