Artikel in der Fuldaer Zeitung zu Wohnungsknappheit und Fremdenfeindlichkeit in Fulda

Veröffentlicht am

Der Wohnungsmarkt in Fulda ist mehr und mehr umkämpft. Umso schwerer wird es insbesondere für Geflüchtete und Menschen, die nicht weiß sind, eine Bleibe zu finden. So müssen viele in überfüllten Sammelunterkünften leben bleiben, obwohl sie die rechtliche Erlaubnis haben auszuziehen. „Aber wo sollen sie hin, wenn ihnen niemand eine Wohnung gibt?”

Folgender Artikel erschien, auch durch unsere Mithilfe, am 14.02. in der Fuldaer Zeitung.

http://www.fuldaerzeitung.de/artikelansicht/artikel/3580264/regional+fulda/asylbewerber-leiden-unter-fremdenfeindlichkeit-in-der-region

Podiumsdiskussion bei den Grünen – Mit Welcome In!

Veröffentlicht am Aktualisiert am

Die nächste politische Veranstaltung steht bereits kurz bevor:
Am Dienstagabend ab 20 Uhr findet im Museumskeller eine Podiumsdiskussion statt. Neben zwei Grünen Politiker*innen ist auch ein Vertreter von uns geladen. Dort werden wir unsere Standpunkte darlegen und hoffentlich in eine spannende Diskussion einsteigen.
Kommt zahlreich und diskutiert mit!

podiumsdiskussion der grünen

Podiumsdiskussion “afd & Pegida – Fischer vom rechten Ufer”

Veröffentlicht am Aktualisiert am

Am Montag, 9.2., findet in Bad Hersfeld eine hochkarätig besetzte Podiumsdiskussion zum Thema “afd & Pegida – Fischer vom rechten Ufer” statt. Auch wir werden mit einem Infostand vertreten sein. Wenn sich uns noch jemand anschließen möchte dann meldet euch einfach per E-Mail unter meinung@welcome-in.org, wir haben noch Platz im Auto!

Fischer vom rechten Rand

Jam-Session am Sonntag!

Veröffentlicht am Aktualisiert am

Am Sonntag, den 8.2., veranstalten wir in der Lutherkirche (Martin Luther Platz 3) ab 18 Uhr gemeinsam mit Geflüchteten eine Jam-Session! Je mehr wir sind, desto lustiger wird es! Kommt vorbei!

Lets play music German Big

Veranstaltungsreihe “Flüchtlinge haben Rechte”

Veröffentlicht am

Im Februar und April 2015 werden auf 3 Veranstaltungen unter dem Slogan “Flüchtlinge haben Rechte” verschiedene Aspekte der Flüchtlingspolitik und des Asylrechts beleuchtet. Die Vortragsreihe führen wir zusammen mit der Amnesty International-Gruppe Fulda, uno eine Welt in Fulda und dem Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften der Hochschule Fulda durch.
Der Eintritt ist frei!
Wir freuen uns über zahlreiche Besucher*innen!

Flüchtlinge haben Rechte

Welcome In-Stammtisch

Veröffentlicht am Aktualisiert am

Liebe Interessierte an unserer Initiative,

Wir freuen uns, zum ersten Mal zum von nun an monatlich stattfindenden Welcome In-Stammtisch einzuladen!
Dort stellen wir uns in informellem Rahmen allen Fragen und Antworten, wir könne uns neue Projekte ausdenken oder uns einfach nur unterhalten. Jede(r) ist herzlich eingeladen, daran teilzunehmen!
Der erste Stammtisch wird am Donnerstag, dem 5. Februar 2015, um 19 Uhr im Kino 35, Langebrückenstraße 14, stattfinden!

In Zukunft wird der Stammtisch immer am ersten Donnerstag im Monat, 19 Uhr, im Kino 35 stattfinden.

Wir freuen uns auf viele Besucher*innen!

 

Neuer Artikel In der Fulda Aktuell

Veröffentlicht am

Wer von euch hats gesehn?

Letzte Woche hat die Zeitung Fulda Aktuell einen Artikel über uns herausgebracht – er ist recht gut gelungen und knackig kurz. Danke an die Redaktion.

Ein paar Dinge sind aber noch anzumerken bzw. richtig zu stellen: Wir sind eine (zunehmend) heterogene Gruppe, die zwar (noch) größtenteils aus Studierenden besteht, aber auch aus anderen aktiven Fuldaer*innen. Und an der Zahl wachsen wir auch stetig – auch wenn es schwer zu fassen ist, wirken um die 50 Leute bei uns mit!
Und auch die Reise- und Arbeitserlaubnis für Asylsuchende gestaltet sich komplexer als in dem Artikel angedeutet. Wer mehr über diese Thematik erfahren will, kann sich über die kommende Veranstaltungsreihe „Flüchtlinge haben Rechte“ informieren. Mehr Details dazu folgen in Kürze.
http://lokalo24.de/news/fluechtlinge-willkommen-heissen/539190/

Kurzfilmabend – Leben ‘nach’ der Flucht

Veröffentlicht am Aktualisiert am

10408935_874258542594739_4261196731084288519_nDie Welcome Initiative lädt herzlich zu einem Kurzfilm-Abend unter dem Motto „Leben ‘nach’ der Flucht“ ein. Präsentiert wird eine bunte Mischung von Werken aus dem deutschsprachigen Raum, die Einblicke in das Leben fiktiver und realer Schicksale geflüchteter Menschen geben. Der Kurzfilm-Abend findet am 22. Januar im Café Chaos an der Fachhochschule (Marquardstraße 35, 36039 Fulda) ab 19:00 Uhr statt. Der Eintritt ist frei!

Du möchtest uns ganz einfach unterstützen? Dann darfst du unsere Faceb00k-Veranstaltung natürlich gerne teilen und deine Freunde darauf aufmerksam machen. Wir freuen uns auf dich.

Einen kleinen satirischen Trailer können wir euch jetzt schon anbieten:

Übersicht über die Welcome In – Projekte

Link Veröffentlicht am Aktualisiert am

Deutschkurse

Für Asylsuchende, die keinen Anspruch auf Deutschkurse haben, oder zusätzlich üben möchten, bieten wir regelmäßig Nachhilfekurse an. Das Prinzip lautet dabei für beide Seiten „Learning by doing“ – von unseren Anleitenden werden also keine professionellen Kenntnisse erwartet.

Termine und Kontakt: deutschlernen@welcome-in.org

 

Asylberatung

Wir stehen Geflüchteten auf dem komplizierten Weg durch das Asylsystem zur Seite, indem wir über Rechte und Pflichten aufklären, auf die Anhörung vorbereiten, beim Familiennachzug unterstützen oder bei Bedarf weitere professionelle Rechtsberatung vermitteln. Wir bieten eine monatliche offene Sprechstunde und auf Anfrage Einzelberatungen sowie Informationsveranstaltungen an.

Kontakt: asylberatung@welcome-in.org

 

Sport und Freizeit

Gemeinsam eine schöne Zeit verbringen, einander ungezwungen kennenlernen und Gemeinsamkeiten entdecken – das gelingt beim Sporttreiben und anderen Freizeitaktivitäten, zu denen Geflüchtete und Einheimische herzlich eingeladen sind.

Kontakt: freizeit@welcome-in.org

 

Öffentlichkeitsarbeit

Durch Öffentlichkeitsarbeit möchten wir zu einem harmonischen Miteinander in Fulda und einem humaneren Asylsystem beitragen. So sind wir Sprachrohr für die Interessen von Asylsuchenden und berichten über unsere Erfahrungen in Presse und sozialen Medien. Zudem organisieren wir Informations- und Diskussionsveranstaltungen oder bildungspolitische Workshops, um über ihre Lebenssituationen aufklären.

Kontakt: meinung@welcome-in.org

 

Wohnzimmer

Das „Welcome In Wohnzimmer“ ist nicht nur die Zentrale unserer Initiative und Ausrichtungsort vieler unserer Aktivitäten. Es ist auch ein „Begegnungsraum für alle“ – ganz in der Nähe der Innenstadt. Hier können sich Geflüchtete und Fuldaer unkompliziert und in ungezwungener Atmosphäre kennenlernen, austauschen und gegenseitig unterstützen. Komm uns doch besuchen!

Adresse: Robert-Kircher-Straße 25, 36037 Fulda (Eröffnung im Februar 2017)

Kontakt: info@wohnzimmer-fulda.de

 

Frauenprojekt

Wir bieten geflüchteten Frauen und Müttern einen geschützten Raum: bei unserem Angebot von Frauen für Frauen werden zweimal monatlich z.B. Kochnachmittage Ausflüge sowie Informations- und Diskussionsrunden organisiert

Kontakt: frauenprojekt@welcome-in.org

 

Patenschaften

Wir vermitteln Patenschaften für solche, die gerne einem oder einer einzelnen Geflüchteten im Integrationsprozess und bei alltäglichen Geschäften zur Seite stehen wollen.

Kontakt: patenschaften@welcome-in.org

 

Unsere Projekte leben von dem Engagement und den Ideen jeder und jedes Einzelnen. Wende dich bei Interesse gerne an die angegebenen Projekt-Adressen oder bei allgemeinen Fragen an: kontakt@welcome-in.org

Gastbeitrag der Welcome In(itiative) in der AGORA

Veröffentlicht am Aktualisiert am

In der aktuellen Ausgabe der AGORA findet sich ein Gastbeitrag unserer Initiative, der sich vor allem mit der Unterbringungssituation von Geflüchteten in Fulda und Umgebung auseinandersetzt. Ihr könnt ihn unter folgendem Link abrufen:
http://www.agora-fulda.de/die-groesste-wg-fuldas/