Integration – #Somachenwirdas!

Veröffentlicht am

Auf unsere Initiative hin sind im letzten Jahr Vertreter/innen von 11 sozialen Einrichtungen aus dem Landkreis Fulda zusammengekommen, um ihre vielfältige Arbeit im Bereich Integration der Öffentlichkeit zu präsentieren.
Wir haben uns mehrere Male im Welcome In Wohnzimmer getroffen und uns das folgende, einzigartige Konzept auszudenken:
 
In den nächsten Monaten wird ein Projekt jeder beteiligten Einrichtung von der Pressestelle des Landkreis Fulda besucht. Wir haben uns abgesprochen welches Projekt jeweils besucht wird, sodass es nicht zu inhaltlichen Überschneidungen kommt. Über jedes Projekt wird ein Bericht geschrieben, der auf den Kreisseiten in der Fuldaer Zeitung veröffentlicht wird. Im Laufe eines Jahres wird so ein vielfältiges Bild der lokalen Integrationslandschaft gezeichnet.
 
Das erscheint uns wichtig, denn wir werden in unserer täglichen Arbeit häufig mit Missverständnissen und/oder Vorurteilen konfrontiert, die wir gemeinsam ausräumen möchten. Auch geflüchtete Menschen selbst sollen in der Reihe verstärkt zu Wort kommen und ihre Perspektiven darstellen.
 
Beteiligt an der Aktion sind neben unserem Verein der AWO Kreisverband Fulda, die Diakonie Fulda, die Caritas im Bistum Fulda, Grümel, der Kreidekreis Bildungsverein, der Sozialdienst Katholische Frauen Fulda, der KAB Diözesanverband Fulda e.V., Kolpingjugend DV Fulda und der Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Fulda!
 
Wir danken allen, die sich für diese besondere Aktion viel Zeit genommen haben! #zusammensindwirstark!
 
Mehr Informationen zur Reihe gibt es in diesem Artikel der Fuldaer Zeitung.