Eine Antwort an den “III. Weg”

Veröffentlicht am

 

Ja, es wurde tatsächlich scharf geschossen am letzten Montag (6.11.) im Wohnzimmer – allerdings nur auf dem Kickertisch, bei unserem super coolen Kickerturnier. Kein Grund also, dass “besorgte Bürger” der sogenannten Partei „Der III. Weg“ für die nationale Sicherheit vor unserer Tür sorgen, wie man auf dem Bild sieht.

Dieses merkwürdige Foto, das von uns nun ein bisschen satirisch bearbeitet wurde, stammt ursprünglich aus einem Artikel auf der Website des „dritten Weges“. Dort wird stolz darüber berichtet, wie die selbst gegründete “Bürgerwehr” in den „dunklen Gassen Fuldas“ und vor dem „Ausländertreff“ unseres Vereins Welcome In! Fulda für Sicherheit sorgt.

Wir Ehrenamtliche von diesem sogenannten „Ausländertreff“ (welcher allgemein unter dem Namen „Wohnzimmer“ bekannt ist) wollen an dieser Stelle noch einmal klar machen: Das höchste Ziel unseres Vereins ist ein friedliches und freundliches Miteinander aller Menschen in Fulda. Wir arbeiten zusammen mit Menschen aus der ganzen Welt an diesem Ziel, indem wir uns regelmäßig zu spannenden Veranstaltungen und coolen Aktionen im Wohnzimmer treffen, uns austauschen und kennen lernen. Es sind dort ALLE Menschen auf einen Kaffee oder eine Runde Kicker willkommen, egal woher sie kommen oder wie sie aussehen.

Deswegen laden wir auch unsere “besorgten Mitbürger” der Bürgerwehr herzlich ein, das nächste Mal einfach rein zu kommen anstatt vor der Tür zu stehen und sich den Allerwertesten abzufrieren. Es ist viel gemütlicher und sinnvoller, sich bei einer Tasse Kaffee oder Tee über unser Tun zu informieren, anstatt sich draußen in der Kälte aufgrund von Gerüchten und einem Mangel an Informationen Sorgen über Sicherheit zu machen.

Ein kleiner, konstruktiver Hinweis zum Schluss: Stellen Sie sich für einen Moment vor Sie gehen abends nach Hause und begegnen in einer der „dunklen Gassen Fuldas“ drei großgewachsenen, dunkel gekleideten Männern mit Kapuze. Würden Ihnen das ein Gefühl der Sicherheit geben?

Wenn Sie wirklich etwas für die Sicherheit Fuldas tun wollen – dann lassen Sie diesen Quatsch, Sie sind damit sowas von auf dem (dritten) Holzweg!

Menschenfreundliche Grüße aus dem Welcome In Wohnzimmer!