Die Podiumsdiskussion zur Landtagswahl im Wohnzimmer – Jetzt online ansehen!

Veröffentlicht am

Am Montag, 22. Oktober 2018, eine Woche vor den hessischen Landtagswahlen, haben wir die Vertreter/innen der 6 größten Parteien zu uns ins Wohnzimmer eingeladen, um mit ihnen über Menschenrechte zu diskutieren!

Dabei waren: Nick Papak Amoozegar (Die Linke), Philipp Ebert (SPD), Markus Hofmann (Bündnis 90/Die Grünen), Thomas Hering (CDU), Sibylle von Brunn (FDP) und Jens Mierdel (AfD).

Die Diskussion wurde von Hermann Diel (Hessischer Rundfunk) kompetent moderiert und vom Medienprojektzentrum Offener Kanal Fulda professionell aufgezeichnet.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen – und zwar auf unserem Youtube-Kanal! Das Video wurde in die vier inhaltlichen Themen aufgeteilt:

Teil 1 dreht sich um die Themen Ankerzentren und Abschiebungen:

In Teil 2 geht es um die Themen Integration und Ehrenamt:

In Teil 3 wird das Thema Wohnungsnot in Fulda diskutiert:

Im vierten und letzten Teil sprechen die Kandidat/innen über das Thema Bildung und Arbeit, ergänzt durch Schlusswörter und ein Fazit des Moderators Hermann Diel:

Wir wünschen viel Freude beim Anschauen und hoffen auf eine rege Wahlbeteiligung mit fundierten Wahlentscheidungen am 28.10.!