Termine

Veranstaltungen im November/Dezember 2019: Welcome In wird 10!

Veröffentlicht am Aktualisiert am

Unser neuer Veranstaltungskalender ist da!
Im November und Dezember 2019 stehen wieder einige spannende Events in unserem Kultur- und Begegnungszentrum Welcome In Wohnzimmer bevor.
Das große Highlight ist unsere 10-Jahres-Geburtstagsparty am 16.11. im Kulturkeller Fulda, zu der alle Interessierten herzlich eingeladen sind!
Aber auch darüber hinaus wird im Wohnzimmer wieder einiges geboten.
Hier kann man den Flyer online abrufen:
Wohnzimmer-Veranstaltungsflyer 11/12 2019
Ausgedruckt liegt er im Wohnzimmer zum Abholen bereit. Wir freuen uns auf viele Gäste und interessante Events im Wohnzimmer.

Der Eintritt zu unseren Veranstaltungen ist wie immer frei!

 

 

 

Welcome In! Infoabend im Café Chaos

Veröffentlicht am

Welcome In ist ein Fuldaer Verein, in dem sich Menschen aus aller Welt in vielen Projekten und mit kreativen Aktionen für ein harmonisches Miteinander engagieren. Unter anderem betreiben wir mit dem Welcome In Wohnzimmer ein kleines Kulturzentrum mitten in der Stadt.

Allen, die uns vielleicht noch nicht so gut kennen, möchten wir uns gerne vorstellen – und zwar am Mittwoch, 23. Oktober, um 19 Uhr im Café Chaos an der Hochschule Fulda.

Ehrenamtliche und Angestellte unseres Vereins werden dort ganz persönliche Geschichten erzählen, die sie mit ihrem Engagement verbinden. Darüber bekommen die Gäste einen authentischen Einblick in unser Vereinsleben, erfahren, was man bei uns alles machen kann und können uns mit Fragen löchern.

Wir freuen uns auf einen fröhlichen Abend und viele neugierige Gäste!

Danke dem Café Chaos Fulda, dass wir wieder mal eure schönen Räume nutzen dürfen!

Rechte und Menschen in Europa vereint? Vortrag und Diskussion mit Meral Zeller, Europaabteilung von Pro Asyl

Veröffentlicht am

Am Montag, dem 20. Mai um 18 Uhr, wollen wir im Wohnzimmer über die EU, die Flüchtlingspolitik und Menschenrechte diskutieren.

Flüchtlingspolitik ist in vielen Punkten europäische Politik und auch das Asylrecht ist maßgeblich von der europäischen Gesetzgebung geprägt.

Wir werfen einen Blick auf die Entwicklungen seit 2015, um zu sehen, welche Veränderungen es zuletzt gab. Themen werden u.a. das Gemeinsame Europäische Asylsystem, die Dublin-Problematik, der EU-Türkei-Deal, und die Situation auf dem Mittelmeer sein.

Wir werfen auch den Blick nach vorne, denn am 26. Mai finden die Europawahlen statt, und fragen: Wie sehen die Perspektiven für Europa nach den Wahlen aus – zu welchem Preis ist eine gemeinsame Flüchtlingspolitik in der EU möglich?

Wir freuen uns auf ein volles Wohnzimmer!
Los geht es um 18 Uhr, der Eintritt ist kostenlos.

Filmabend im Wohnzimmer – Die vorletzte Freiheit

Veröffentlicht am Aktualisiert am

Am Mittwoch, 1. Mai um 18 Uhr zeigen wir im Wohnzimmer den Dokumentarfilm “Die vorletzte Freiheit”. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, mit dem Filmregisseur Stefan Auch zu diskutieren.

Filmbeschreibung:
“Der blaue Himmel des Jungen in Auschwitz-Birkenau ist seine Zuflucht. Und er bleibt es. Otto Dov Kulka, Überlebender des Familienlagers und bedeutender Historiker, behielt die Erinnerungen an seine Kindheit in der Metropole des Todes lange für sich. Als er sie im hohen Alter teilt, wird er weltbekannt. Ihm gelingt das Unmögliche – mit seinem ersten außerwissenschaftlichen Buch findet er eine gänzlich neue Sprache für das Leben mit Auschwitz.

Landschaften sind es, die er in Tagebüchern, Träumen und Tonbandaufnahmen erschafft. Der Film spiegelt sie in Bildern des Toten Meeres, in Orangenhainen, der Jerusalemer Altstadt. Poetisch und grausam verschmelzen Worte und Bilder – sie zeugen von der Last ebenso wie der Kraft des Weiterlebens. Unermüdlich geht Kulka der Frage nach dem Ursprung des Bösen nach und offenbart einen Pakt, der ihn dazu gebracht hat, seine innere Welt zu öffnen.”

Wir danken der Heinrich-Böll-Stiftung für die gemeinsame Durchführung dieses Filmabends!

Der Eintritt ist frei, wobei wir uns über eine Spende für unseren Verein sehr freuen!

25. Mai um 18 Uhr: Tipps & Tricks rund um die eigene Wohnung

Veröffentlicht am

Du möchtest bald in eine eigene Wohnung ziehen oder hast gerade deinen Mietvertrag unterschrieben? Hier erhältst du wichtige Informationen zum Thema Wohnen. Du bekommst zum Beispiel Infos, was du zum Mietvertrag wissen solltest und wie du die Nebenkostenabrechnung beim nächsten Mal auch wirklich verstehst. Wir helfen dir an diesem Abend bei Problemen und Fragen rund um das Thema Wohnen.

Spielenachmittag am 5. Mai, für Familien und alle anderen :)

Veröffentlicht am

Am Sonntag, den 5. Mai, ab 13:30 Uhr hat das Wohnzimmer für alle geöffnet. Dann dreht sich alles rund um Spiele: Familienspiele, Kartenspiele, Brettspiele und viele mehr! Der Brettspiele Club Meeples of Mayhem e.V. ist zu Besuch und zeigt uns tolle Spiele für Klein und Groß. Alle Interssierten sind herzlich eingeladen vorbeizukommen. Gerne könnt ihr auch eure eigenen Lieblingsspiele mitbringen 🙂

Kostenlos und ohne Anmeldung!

Wohnzimmer-Unplugged: Open Stage im Kreisjobcenter

Veröffentlicht am


Am Samstag, 26. Januar, steht eine ganz besondere Veranstaltung bevor: Die Open Stage – gespickt mit vielen tollen Künstler/innen aus der Region, die für eine Spende auftreten.

Eigentlich hatten wir die Open Stage im Wohnzimmer geplant, doch aus Rücksicht auf unsere Nachbarn und Dank der Hilfe vom Leiter des kommunalen Kreisjobcenters haben wir das Ganze in den Veranstaltungssaal des Jobcenters, direkt gegenüber des Wohnzimmers, verlegt!

Wir freuen uns auf viele Gäste und einen tollen Abend in einer ganz besonderen Umgebung.
Der Eintritt ist frei, wobei wir nach jedem Auftritt den Hut herumgehen lassen, sodass die Künstler/innen auch eine Wertschätzung für Ihren Auftritt bekommen.

Um 18 Uhr geht’s los!

Somalia verstehen – und genießen!

Veröffentlicht am

Wer dem grauen Fuldaer Winter für ein paar Stunden entkommen will, kann sich am Freitag, den 7. Dezember im Wohnzimmer auf eine gedankliche Reise nach Somalia begeben. 

Unser Asylberater Dr. Reinhardt Asche hält einen Vortrag über die Geschichte und die aktuelle politische Situation des ostafrikanischen Landes. Begleitet wird er dabei von Feysal, einem jungen Mann aus Somalia und langjährigem Ehrenamtlichen unseres Vereins, mit Bildern, Videos und seiner persönlichen Geschichte.

Besucher*innen erwarten zudem einige kulinarische Kostproben des vielfältigen Landes.
Los geht’s um 18.30 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos, wir freuen uns sehr über viele Gäste und über ein Spenden für unsere Vereinskasse! 🙂

Seawatch-Solikonzert mit Sommerhaus

Veröffentlicht am


Am 6. Oktober um 18:30 Uhr kommt zum zweiten Mal die Band Sommerhaus aus dem Münsterland zu uns ins Wohnzimmer in der Robert-Kircher-Straße 25!

Neben einer bunten Mischung aus akustischem Rock, Pop und Jazz bringt das politisch hoch aktive Trio, das sich selbst als „reifste Boyband des Münsterlandes“ bezeichnet, viele Informationen zur Seenotrettungs-Kampagne Sea-Watch mit nach Fulda.

Gemeinsam wollen wir an diesem Abend ein Zeichen der Solidarität für die Aktivist*innen setzen, die sich auf dem Mittelmeer dafür einsetzen, Menschen vor dem Ertrinken zu retten.

Die Spendeneinnahmen des Abends fließen an Seawatch!

Veranstaltung: Augenzeugenbericht aus Äthiopischen Flüchtlingscamps

Veröffentlicht am

Am Donnerstag, 27.09.2018, um 19 Uhr erwartet uns ein spannender Augenzeugenbericht aus äthiopischen Flüchtlingscamps in unserem Welcome In Wohnzimmer in der Robert-Kircher-Str. 25 in Fulda.

Mulugeta Haiybano, 39, leitet seit 2017 den Jesuiten-Flüchtlingsdienst (JRS) in Äthiopien.

Er koordiniert Projekte, organisiert den Personaleinsatz, pflegt Beziehungen zu staatlichen Behörden und sorgt für schnelles Handeln, wenn es die Situation erfordert. Und er hat viel zu erzählen!

Am 27.9. um 19 Uhr kommt Herr Haiybano zu uns ins Wohnzimmer, um über seine Erfahrungen zu berichten und mit uns zu diskutieren.

Wir danken dem Bistum Fulda für die spannende gemeinsame Veranstaltung und laden alle Interessierten herzlich ein, ins Wohnzimmer zu kommen!

Der Eintritt ist wie immer frei, wobei jede Spende unserer Vereinskasse sehr gut tut!